Bundesliga Projekte

Ein Ball für jedes Kind

Gelebte gesellschaftliche Verantwortung der Fußball-Bundesliga

Die österreichische Bevölkerung liegt seit Jahren bei Gesundheitsstudien der verschiedensten nationalen und internationalen Gesundheitsorganisationen im Negativranking ganz vorne. Aufbauend auf den Erkenntnissen diverser Studien, die belegen, dass Österreichs Kinder und Jugendliche sich mehr bewegen sollten, setzt die Österreichische Fußball Bundesliga ein wirkungsvolles Maßnahmenpaket.

Durch das CSR-Programm „Ein Ball für jedes Kind“ kommt die Österreichische Fußball-Bundesliga ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in besonderer Weise nach und nutzt die hohe gesellschaftliche wie mediale Durchdringung des Profi-Fußballs, um österreichweit Kinder nachhaltig zu einem gesunden und ausgewogenen Lebensstil zu animieren. Die Österreichische Fußball-Bundesliga – unterstützt von Partnern wie die BAWAG P.S.K., ORF, Sky oder den Bundesliga-Pool-Sponsoren - wird dadurch zu einem Motor der Volksgesundheit in Österreich.

Das Ziel des Programms „Ein Ball für jedes Kind“ ist schnell zusammengefasst:

  1. Möglichst viele Kinder im Alter von 6-14 Jahren für regelmäßige Bewegung und Sport, ausgewogene und leistungsgerechte Ernährung sowie für das Thema Integration zu sensibilisieren.
  2. Möglichst viele Kinder aktiv bewegen. Das passiert ab der kommenden Saison 2013/14 im Zuge der geplanten Aktionsprogramme von „Ein Ball für jedes Kind“, mit Projekten wie der „Heute für Morgen“-Schultour oder den kick&learn-Sommercamps.
  3. Möglichst viele Kinder in Sportvereine in ihrer Umgebung zu bringen, dabei ist es egal, ob es sich um einen Fußball-, Schwimm-, Turn-, Handball- oder sonstigen Sportverein handelt. Dieses Ziel wird u.a. durch „Botschafter von Ein Ball für jedes Kind“ unterstrichen, die aus den verschiedensten (Sport-) Bereichen kommen. U.a. Herbert Prohaska, Marc Janko, Mirna Jukic, Oliver Stamm u.v.a.

Dabei sind - in Kooperation mit den Bundesliga-Klubs - die Bundesliga-Spieler authentische Vorbilder für unsere Kinder in puncto Sport, leistungsgerechter Ernährung und Integration. Darüber hinaus verkörpern sie die Werte des Sports wie Leistung, Fairplay und Miteinander.

Unterstützung aus der Wirtschaft

BAWAG P.S.K. ist Premium-Sponsor dieses neuen CSR-Programms und ermöglicht es der Österreichischen Fußball-Bundesliga jährlich tausende Kinder in den Aktionsprogrammen zu bewegen und nachhaltig für diese wichtigen Themen zu sensibilisieren.

Wirtschaftstreibende, denen die Gesundheit der Kinder ebenso wichtig ist und die „Ein Ball für jedes Kind“ unterstützen wollen, haben die Möglichkeit durch eine gezielte Kooperation oder als Bundesliga-Pool-Partner beizutragen.