St. Pölten holte leihweise Offensivmann Parker von Mainz 05

14. July 2017

Der SKN St. Pölten hat mit Devante Parker einen offensiven Mittelfeldmann vom deutschen Erstligisten Mainz 05 verpflichtet. Der 21-Jährige wechselte am Freitag leihweise für eine Saison nach Österreich, wo er Spielpraxis sammeln soll. Parker hat in der vergangenen Saison für Mainz sein Bundesliga-Debüt gegeben und 20 Partien im U23-Team und in der dritten Liga absolviert.Parker verfügt auch bereits über Einsätze in deutschen Nachwuchs-Nationalteams. Der deutsch-amerikanische Doppelstaatsbürger ist die sechste Neuverpflichtung der St. Pöltner in der Sommerpause. "Mit Devante haben wir im Offensivbereich einen Spieler bekommen, der aufgrund seiner Schnelligkeit sehr wichtig für unser Umschaltspiel sein wird", sagte SKN-Sportdirektor Markus Schupp. Parker könne sowohl an den Flügeln, wie auch zentral hinter der Spitze eingesetzt werden.Nicht mehr geplant wird in St. Pölten mit dem Niederländer Kevin Luckassen. Der Vertrag mit dem im vergangenen Sommer geholten Angreifer soll aufgelöst werden. Luckassen wurde bereits Mittwoch vom Training freigestellt.