Spielplan für die Sky Go Erste Liga 2017/18

21. June 2017 in Sky Go Erste Liga

Spielplan für die Sky Go Erste Liga 2017/18

Die Österreichische Fußball-Bundesliga veröffentlicht den Spielplan für die 36 Runden der Sky Go Ersten Liga 2017/18. Darüber hinaus wurden die Anstoßzeiten für die ersten fünf Runden festgelegt.
 

>> Spielplan Sky Go Erste Liga 2017/18
 

Der Spielplan für die Tipico Bundesliga wurde bereits gestern veröffentlicht.
 
Ergänzend zu dem Spielplan geben wir einen detaillierten Einblick in das Auslosungsprozedere sowie die Festlegung der Anstoßzeiten (Spielauswahlen):

Auslosungsprinzipien

Wie sich aus der Erfahrung und auch in diversen wissenschaftlichen Beiträgen zur Spielplanerstellung zeigt, werden Auslosungen von Fußball-Ligen durch verschiedenste Faktoren beeinflusst. Diese Rahmenbedingungen setzen sich in der Österreichischen Fußball-Bundesliga vor allem aus folgenden Vorgaben zusammen:

- Stadionsperren der Klubs bzw. Stadionbetreiber (z.B. Stadionumbauten)
- Behördliche Vorgaben
- Regionale Besonderheiten (zwei Klubs in einem Stadion)
- Sicherheitsaspekte (z.B. Eishockey und Fußball zeitgleich in einer Stadt)
 
Darüber hinaus werden für eine ausgewogene und faire Spielplanerstellung jedenfalls folgende Prinzipien umgesetzt:

- Keine Spielfolgen von 3 (oder mehr) Heim- oder Auswärtsspielen
- Minimalst mögliche Anzahl an Durchbrechungen der "Heim-Auswärts-Heim-Auswärts"-Serie pro Klub
- alle Klubs haben in Runde 1 & 2 sowie 35 & 36 zumindest ein Heim- und ein Auswärtsspiel

Spielauswahlen

Durch die Spielauswahlen erfolgt die endgültige Terminierung einer Spielrunde samt Ankickzeiten. Diese Auswahl erfolgt bis vier Wochen vor dem jeweiligen Spieltermin durch die TV-Partner der Österreichischen Fußball-Bundesliga.

Auswahlrechte Sky Go Erste Liga

In der Sky Go Ersten Liga bezieht sich das Auswahlrecht auf das Einzelspiel einer Runde, welches in ORF Sport+ und auf Sky übertragen wird (Freitag bzw. Montag). Diese Auswahl erfolgt abwechselnd durch ORF und Sky. Sky zeigt darüber hinaus alle Spiele in der Konferenz live im TV.