Rückblick auf die 14. Runde der Tipico Bundesliga

06. November 2017 in tipico Bundesliga

SK Puntigamer Sturm Graz – SK Rapid Wien   (0:0)

- Beim SK Puntigamer Sturm Graz hatten 3 Spieler (Potzmann 107, Jeggo 102 und Zulj 101) über 100 Ballaktionen – erstmals in der 3. Amtszeit von Franco Foda bei den Steirern in einem Spiel der Tipico Bundesliga.
- Dejan Ljubicic hatte 86 Ballaktionen und bestritt 17 Zweikämpfe – jeweils erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.
- Thorsten Röcher lieferte 5 Schussvorlagen ab. Das gelang ihm in den 2 Saisonen seit dem Wiederaufstieg des SV Mattersburg in die Tipico Bundesliga in einem Spiel nicht.
- Stephan Auer gab 3 Schüsse ab. Mehr Schüsse gab Auer in einem Spiel der Tipico Bundesliga zuletzt am 13. Spieltag 2013/14 ab (4 für den FC Flyeralarm Admira gegen den SK Puntigamer Sturm Graz).
- Der SK Rapid Wien gab 80% der Schüsse von außerhalb des Strafraums ab – erstmals einen so hohen Anteil in einem Spiel der Tipico Bundesliga unter Trainer Goran Djuricin.

 


FC Flyeralarm Admira – RZ Pellets WAC   (0:0)

- Der FC Flyeralarm Admira schlug 21 Flanken aus dem Spiel heraus – erstmals so viele in einem Spiel in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Marin Jakolis war an 6 Schüssen direkt beteiligt – erstmals in einem Spiel der Tipico Bundesliga.
- Christopher Wernitznig gab 4 Schüsse ab, mehr gab er in einem Spiel der Tipico Bundesliga zuletzt am 28. Spieltag der Saison 2016/17 ab (6).
- Stephan Zwierschitz hatte 104 Ballaktionen – als erster Spieler des FC Flyeralarm Admira in einem Spiel in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Andreas Leitner wehrte 6 Schüsse ab (wie Christoph Riegler) – kein Torhüter am 14. Spieltag dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.
 


CASHPOINT SCR Altach – LASK   (2:4)

- Christian Gebauer erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga. Alle 3 Treffer erzielte er in Heimspielen, er traf sowohl mit links, per Kopf als auch mit rechts.
- Mergim Berisha erzielte in seinem 10. Spiel in der Tipico Bundesliga seinen ersten Doppelpack. In der Sky Go Ersten Liga traf er bei seinem 13. Einsatz erstmals doppelt.
- Johannes Aigner erzielte im Alter von 36 Jahren, 7 Monaten und 19 Tagen sein 70. Tor in der Tipico Bundesliga, kein anderer Spieler war bei seinem 70. Treffer so alt.
- Stefan Nutz lieferte seinen 5. Assist im Kalenderjahr 2017 ab – immer gegen ein anderes Team (LASK, Rapid, Altach, St. Pölten, WAC).
- Thomas Goiginger erzielte in seinem 43. Spiel in der Tipico Bundesliga seinen ersten Doppelpack. In der Sky Go Ersten Liga traf er bei seinem 25. Einsatz erstmals doppelt.
 


FK Austria Wien – SV Mattersburg   (1:3)

- Kevin Friesenbichler erzielte in seinem 77. Spiel sein 17. Tor in der Tipico Bundesliga. Er überholte dadurch seinen Vater Bruno (16 Tore, 76 Spiele).
- Kevin Friesenbichler erzielte 6 Tore in dieser Saison der Tipico Bundesliga – alle als Spieler in der Startelf. 8 seiner ersten 11 Treffer erzielte er noch als Wechselspieler.
- Michael Perlak erzielte sein 8. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf in 7 Spielen. 7 der 8 Tore erzielte er als Spieler in der Startelf. Wenn Perlak als Startelfspieler traf, dann blieb der SV Mattersburg ohne Punktverlust (6 Siege).
- Masaya Okugawa erzielte den 200. Treffer in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Smail Prevljak erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf ausschließlich gegen Teams aus Wien (2-mal gegen den FK Austria Wien, 1-mal gegen den SK Rapid Wien).
 


SKN St. Pölten – FC Red Bull Salzburg   (1:3)

- Michael Huber erzielte seinen 2. Treffer in der Tipico Bundesliga – beide in Heimspielen, per Kopf, nach Standards und in der 1. Hälfte.
- Michael Ambichl lieferte seinen 8. Assist in der Tipico Bundesliga ab. 4 der 8 Torvorlagen wurden per Kopf verwertet.
- Takumi Minamino erzielte 8 Treffer in diesem Kalenderjahr in der Tipico Bundesliga – alle in Auswärtsspielen.
- Minamino traf seit seinem Debüt im Februar 2015 in der Tipico Bundesliga 8-mal doppelt oder häufiger, im Vergleichszeitraum gelang das sonst nur Jonatan Soriano.
- Marc Rzatkowski erzielte sein 2. Tor in der Tipico Bundesliga – beide gegen den SKN St. Pölten, in Auswärtsspielen, mit links, von innerhalb des Strafraums und in Hälfte 2.