Rückblick auf die 18. Runde der Tipico Bundesliga

04. December 2017 in tipico Bundesliga

RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien   (0:0)

- Stefan Schwab gewann 77% seiner Zweikämpfe – erstmals einen so hohen Anteil in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Maximilian Hofmann hatte 13 klärende Aktionen – so viele wie kein anderer Spieler des SK Rapid Wien in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga zuvor.
- Issiaka Ouédraogo gab in diesem Spiel 2 Schüsse ab – als einziger Spieler des RZ Pellets WAC gab er mehr als einen Schuss ab.
- Ouédraogo führte 24 Zweikämpfe – erstmals so viele in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Joelinton Cassio Apolinaro de Lira führte 21 Zweikämpfe. Er bestritt zum 3. Mal in dieser Saison der Tipico Bundesliga über 20 Zweikämpfe in einem Spiel – nur Alejandro Velasco Farinas (4-mal) häufiger.


CASHPOINT SCR Altach – SK Puntigamer Sturm Graz   (1:2)

- Adrian Grbic erzielte in seinem 9. Spiel sein 2. Tor in der Tipico Bundesliga. In der Sky Go Ersten Liga traf er in seinem 4. Spiel bereits zum 2. Mal.
- Andreas Lienhart lieferte seinen 12. Assist in der Tipico Bundesliga für den CASHPOINT SCR Altach ab. 2 der 12 Assists lieferte er gegen den SK Puntigamer Sturm Graz ab – beide in der Anfangsviertelstunde.
- Philipp Zulechner erzielte sein 21. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals gegen den CASHPOINT SCR Altach.
- Zulechner erzielte sein 5. Tor in der Tipico Bundesliga für den SK Puntigamer Sturm Graz. Er traf erstmals in einem Auswärtsspiel für die Steirer.
- Emeka Friday Eze war in seinem 6. Spiel in der Tipico Bundesliga erstmals an 2 Treffern direkt beteiligt (ein Tor, ein Assist).


FC Flyeralarm Admira – SKN St. Pölten   (1:0)

- Stephan Zwierschitz erzielte sein 10. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf immer von innerhalb des Strafraums.
- Zwierschitz gab 4 Schüsse ab (wie zuletzt am 13. Spieltag 2016/17) – nie mehr in einem Spiel der Tipico Bundesliga.
- Der FC Flyeralarm Admira erzielte in dieser Saison der Tipico Bundesliga 31 Tore – in der 3-Punkte-Ära erstmals so viele Tore nach 18 Spielen.
- Christoph Riegler hatte 70 Ballaktionen – unter allen Torhütern in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga nur Patrick Pentz (71) am 9. Spieltag mehr.
- Maximilian Entrup bestritt 18 Zweikämpfe und gab 3 Schüsse ab – jeweils erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.


SV Mattersburg – LASK   (1:0)

- Markus Pink erzielte das 250. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Pink erzielte sein 13. Tor in der Tipico Bundesliga. Seine letzten 5 Treffer erzielte er allesamt in Heimspielen.
- Alejandro Velasco Farinas lieferte seinen 5. Assist in der Tipico Bundesliga ab – erstmals gab er keinen Assist nach einer Standardsituation ab, sondern aus dem laufenden Spiel heraus.
- Der SV Mattersburg gab 5 Schüsse ab und gewann das Spiel. Die Burgenländer sind das erste Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga, das mit so wenigen Schüssen ein Spiel gewann.
- Thomas Goiginger war an 7 Schüssen direkt beteiligt (5 Schüsse, 2 Schussvorlagen) – erstmals in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga.


FK Austria Wien – FC Red Bull Salzburg   (1:1)

- Andreas Ulmer erzielte sein 5. Tor in diesem Kalenderjahr in der Tipico Bundesliga. Seine letzten 4 Treffer erzielte er allesamt in Auswärtsspielen.
- Valon Berisha lieferte seinen 39. Assist in der Tipico Bundesliga ab. 6 der 39 Assists lieferte er gegen den FK Austria Wien ab – nur gegen den FC Flyeralarm Admira (9) mehr.
- Christoph Monschein erzielte sein 4. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals nicht als Einwechselspieler.
- Monschein erzielte seine letzten 3 Tore in der Tipico Bundesliga allesamt in der Nachspielzeit.
- Munas Dabbur lieferte 6 Schussvorlagen ab – erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.