Rückblick auf die 20. Runde der Tipico Bundesliga

18. Dezember 2017 in tipico Bundesliga

FC Red Bull Salzburg – LASK   (0:0)

- Stefan Lainer war an 5 Schüssen direkt beteiligt – erstmals in einem Spiel in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Xaver Schlager lieferte 4 Schussvorlagen ab – erstmals so viele in einem Spiel in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Duje Caleta-Car hatte 121 Ballaktionen – Höchstwert. So viele Ballaktionen in einem Spiel der Tipico Bundesliga für den FC Red Bull Salzburg hatte zuletzt Andreas Ulmer am 14. Spieltag 2016/17 (124, SVM-RBS 2:1).
- Christian Ramsebner hatte 11 klärende Aktionen – so viele wie kein anderer Spieler des LASK in einem Spiel in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
- Der FC Red Bull Salzburg blieb in der Tipico Bundesliga im Kalenderjahr 2017 ohne Heimniederlage. Das gelang den Salzburgern zum 2. Mal in der 3-Punkte-Ära (wie 2013).
 


FC Flyeralarm Admira – CASHPOINT SCR Altach   (3:1)

- Wilhelm Vorsager traf bei seinem Debüt in der Tipico Bundesliga. Das gelang im Trikot des FC Flyeralarm Admira zuletzt Marc Janko am 8. Dezember 2004.
- Marin Jakolis erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf immer aus dem laufenden Spiel heraus und mit rechts, aber erstmals in Hälfte 2.
- Markus Lackner erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf seit 2015 pro Kalenderjahr immer genau 1-mal und dabei immer in Heimspielen.
- Valentino Müller spielte 61 Pässe mit einer Genauigkeit von 92% - Höchstwert aller Startelfspieler in diesem Spiel.
- Der FC Flyeralarm Admira erzielte in den ersten 20 Spielen 35 Tore – erstmals so viele in der 3-Punkte-Ära in der Tipico Bundesliga.
 


SV Mattersburg – RZ Pellets WAC   (5:1)

- Smail Prevljak erzielte sein 3. Tor für den SV Mattersburg in der Tipico Bundesliga. Er traf für die Burgenländer erstmals in Hälfte 1 und als Startelfspieler.
- Prevljak war in seinem 25. Spiel in der Tipico Bundesliga erstmals an 2 Treffern direkt beteiligt (ein Tor, ein Assist).
- Manuel Seidl traf erstmals seit dem 2. März 2013 in einem Heimspiel für den SV Mattersburg in der Tipico Bundesliga (SV Mattersburg – SV Guntamatic Ried 1:0).
- Florian Flecker traf in seinem 19. Spiel mit seinem 22. Schuss erstmals in der Tipico Bundesliga. Flecker erzielte das erste Weitschusstor des RZ Pellets WAC in dieser Saison.
- Masaya Okugawa war in seinem 11. Spiel in der Tipico Bundesliga an 3 Toren direkt beteiligt (ein Tor, 2 Assists) – mehr als in den 10 Spielen zuvor (2 Tore).
 


SKN St. Pölten – SK Rapid Wien   (0:5)

- Joelinton Cassio Apolinaro de Lira erzielte in seinem 50. Spiel in der Tipico Bundesliga seinen ersten Doppelpack. Er erzielte 5 seiner 13 BL-Treffer gegen den SKN St. Pölten.
- Stefan Schwab erzielte seinen 5. Doppelpack in der Tipico Bundesliga. Er traf dabei immer gegen ein anderes Team (SV Guntamatic Ried, KSV 1919, RZ Pellets WAC, FC Flyeralarm Admira und SKN St. Pölten).
- Veton Berisha erzielte in seinem 11. Spiel mit seinem 15. Schuss seinen ersten Treffer in der Tipico Bundesliga.
- Steffen Hofmann feierte seinen 211. Sieg in der Tipico Bundesliga mit dem SK Rapid Wien. So viele Siege feierte seit Gründung der Tipico Bundesliga zuvor kein Spieler im Trikot des SK Rapid Wien.
- Christoph Riegler parierte 3 Elfmeter in der Tipico Bundesliga – 2 davon in Spielen gegen den SK Rapid Wien.
 


FK Austria Wien – SK Puntigamer Sturm Graz   (1:0)

- Der SK Puntigamer Sturm Graz gab 8 Schüsse ab. Nur der eingewechselte Philipp Zulechner gab in den Reihen der Steirer mehr als einen Schuss ab (2).
- Der FK Austria Wien traf in den letzten 6 Heimspielen gegen den SK Puntigamer Sturm Graz – wie zuletzt im März 2012 (damals sogar 10 Spiele).
- In den 3 Duellen zwischen dem FK Austria Wien und SK Puntigamer Sturm Graz in dieser Saison der Tipico Bundesliga wurden 9 Tore erzielt, 3 davon waren Eigentore.
- Der FK Austria Wien gab 75% der Schüsse von innerhalb des Strafraums ab (wie am 10. Spieltag). Nie war der Anteil des FAK in einem Spiel in dieser Saison der Tipico Bundesliga höher.
- Der FK Austria Wien gewann das letzte Spiel des Jahres – wie schon 2016. 2 Jahresabschluss-Siege in Folge in der Tipico Bundesliga gab es für die Wiener zuletzt von 2001-2003 (sogar 3 in Folge).