Austria holte aus Aserbaidschan neuen Innenverteidiger

18. Juni 2019

Austria Wien hat am Dienstag einen Neuzugang für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga bekanntgegeben. Der 21-jährige Innenverteidiger Maudo Jarjue aus Guinea-Bissau spielte zuletzt beim Dritten in Aserbaidschan, FK Sabail. Jarjue sei ein "hoffnungsvoller Spieler, der alle Anlagen für das moderne Innenverteidiger-Spiel mitbringt und top-entwickelbar ist", sagte Trainer Christian Ilzer.
Artikel teilen: