Nachwuchshoffnung Arase bis 2020 bei Rapid

25. November 2017

ÖFB-Nachwuchsteamspieler Kelvin Arase hat einen neuen Vertrag bei Rapid Wien unterzeichnet. Der 18-jährige Offensivmann bleibt damit bis Sommer 2020 ein Spieler der Grün-Weißen, teilte der Fußball-Bundesligist am Samstag mit. Der ursprüngliche Kontrakt wäre mit Ende der aktuellen Saison abgelaufen. Arase trainiert und spielt derzeit für die zweite Rapid-Mannschaft in der Regionalliga."Als mehrfacher Nationalteamspieler, der schon als 17-Jähriger bei den Profis debütieren konnte, ist er natürlich bei vielen anderen Vereinen ins Visier gerückt. Umso mehr freut es mich, dass er nunmehr bis zumindest Sommer 2020 bei uns seine Entwicklung vorantreiben kann", erklärte Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel. Er bezeichnete den in Nigeria geborenen Arase als äußerst interessanten Spieler, "der über eine beeindruckende Schnelligkeit verfügt und auch sehr ehrgeizig ist".
Artikel teilen: