FC Red Bull Salzburg ist Meister der Tipico Bundesliga

10. Juni 2018 in tipico Bundesliga

In einem fulminanten Finalspiel kürte sich der FC Red Bull Salzburg im direkten Duell mit dem SK Puntigamer Sturm Graz zum Meister 2017/18 in der Tipico Bundesliga. Die Salzburger gewannen dabei vor eigener Kulisse mit 4:1 und sicherten sich damit auch den fünften Meistertitel in Folge. In der 40. Minute gingen die Grazer durch Peter Zulj in Führung, doch Red Bull Salzburg gelang es einmal mehr ein Spiel zu drehen und entschied das Spiel durch Tore von Hwang (45+3), Caleta-Car (54), Onguene (65) und Dabbur (83) für sich. Ausschlaggebend für die erfolgreiche Titelverteidigung war auch das starke Frühjahr der Mozartstädter. Mit dem ersten Spiel übernahm man die Führung von den Grazern und gab diese auch nicht wieder ab. In bisher 13 Spielen feierte man elf Siege, teilte einmal die Punkte gegen den SV Mattersburg und musste sich nur dem LASK geschlagen geben.

Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer: „Herzlichen Glückwunsch an den FC Red Bull Salzburg zu einer historischen Saison! Zum fünften Mal in Folge Meister, Halbfinale in der Europa League und am Mittwoch die Chance auf den erneuten Cup-Titel sind die aktuellen Eckdaten eines hart erarbeiteten und verdienten Erfolges. Dieser eindrucksvolle Siegeswille der Salzburger ist in Kombination mit attraktivem Fußball jede Woche in der heimischen Tipico Bundesliga zu bestaunen und wird mittlerweile auch in ganz Europa hoch anerkannt.“