Jetzt im Handel: Das Bundesliga-Journal zum Frühjahr 2020

14. February 2020 in tipico Bundesliga

Fußball-Österreich erwacht aus dem Winterschlaf. So ganz hat das Kribbeln der Herbstsaison und die Vorfreude auf das Frühjahr die Fußballfans aber ohnehin nicht zur Ruhe kommen lassen. Zu groß war die Freude über die Torflut in der Bundesliga und internationale Erfolge, zu präsent schon die Erwartungen an die finale Phase des Grunddurchgangs, die bevorstehenden Europacupfights von Salzburg und dem LASK und das Antreten des Nationalteams bei der EM 2020 im Sommer.

Fußball-Österreich ist mit einem gestärkten Selbstvertrauen aus dem Jahr 2019 in dieses neue Jahrzehnt gestartet und wir alle freuen uns, wenn der Ball wieder rollt. Um Ihre Vorfreude weiter zu befeuern, haben wir einige Schmankerln in diese Frühjahrsstart-Ausgabe des Bundesliga-Journals verpackt:

Wir haben mit LASK-Trainer Valerien Ismael über das Erfolgsgeheimnis der Linzer gesprochen und beleuchten Rapids Zukunftsaktie Yusuf Demir und die jüngsten Debütanten der Bundesliga-Geschichte. Warum Dario Tadic für Hartberg über seine Spielerkarriere hinaus zum Volltreffer werden könnte, wird ebenso erzählt wie die Geschichte von St. Pölten zum 20-Jahr-Jubiläum des Vereins.

Burgtheaterdirektor Martin Kusej spricht über seine Bühnen-reife Romanze zum WAC, Legendenklub-Mitglied Rene Aufhauser über seine Karriere zwischen Liebenau und Liverpool und Tormann-Legende Klaus Lindenberger analysiert die Situation im rot-weiß-roten „Kasten“.

Und natürlich haben wir auch wieder Geschichten und Statistiken zu allen 12 Klubs der Tipico Bundesliga in die 100 Seiten starke Ausgabe dieses Journals gepackt.

 

Ab sofort erhältlich im Zeitschriftenhandel und als Abo

Die neue Ausgabe ist ab sofort um € 4,90 im Zeitschriftenhandel erhältlich. Dazu gibt es das Abo zum Vorteilspreis von nur 16 Euro für vier Ausgaben (statt 19,60 Euro im Einzelkauf). Hier geht’s zur Bestellung.

Artikel teilen: