Rückblick auf die 32. Runde und Vorschau auf das Europa League-Play-off-Halbfinale der Tipico Bundesliga

6. July 2020 in tipico Bundesliga

Rückblick auf die 32. Runde der Tipico Bundesliga

WSG Swarovski Tirol – FC Flyeralarm Admira   (0:0)

- Erwin Hoffer war an 5 der 9 Schüsse des FC Flyeralarm Admira direkt beteiligt (4 Schüsse, 1 Schussvorlage).

- Andreas Leitner spielte die meisten Pässe des FC Flyeralarm Admira (38) in diesem Spiel der Tipico Bundesliga. 36 dieser 38 Pässe landeten in der gegnerischen Hälfte.

- Christoph Schösswendter hatte 9 klärende Aktionen – Höchstwert an diesem Spieltag der Qualifikationsgruppe in der Tipico Bundesliga

- Stefan Maierhofer war an 7 der 12 Schüsse der WSG Swarovski Tirol direkt beteiligt (3 Schüsse, 4 Schussvorlagen).

- Thanos Petsos hatte eine Passgenauigkeit von 92% - Höchstwert im Spiel. Diesen Wert hatte er in der Tipico Bundesliga zuletzt am 17. Februar 2018 für den SK Rapid Wien (sogar 93%).

 

FK Austria Wien SV Mattersburg   (1:0)

- Maximilian Sax erzielte sein 4. Tor in der Tipico Bundesliga für den FK Austria Wien, er traf dabei erstmals in einem Heimspiel.

- Bright Edomwonyi lieferte seinen 9. Assist in der Tipico Bundesliga ab. 8 der 9 Assists lieferte er in Heimspielen ab.

- Der FK Austria Wien ließ in den ersten 45 Minuten keinen gegnerischen Schuss zu – erstmals seit der Meistersaison 2012/13.

- Bernhard Unger parierte bei seinem Debüt in der Tipico Bundesliga 5 Schüsse. Mehr Torwartparaden gab es in Auswärtsspielen beim SV Mattersburg in dieser BL-Saison nie.

- Nedeljko Malic absolvierte sein 248. Spiel für den SV Mattersburg in der Tipico Bundesliga. Nur Michael Mörz (315) kam auf mehr BL-Spiele für die Burgenländer.

 

spusu SKN St. Pölten – CASHPOINT SCR Altach   (2:0)

- Sandro Ingolitsch erzielte in seinem 73. Spiel in der Tipico Bundesliga sein 2. Tor. Zuvor hatte er am 14. April 2018 gegen den LASK getroffen.

- Christoph Messerer lieferte in seinem 11. Spiel in der Tipico Bundesliga seinen 1. Assist ab. Beim Auftakt zur Qualifikationsgruppe trat er bereits als Torschütze in Erscheinung.

- Daniel Schütz baute mit seinem 14. Tor für den spusu SKN St. Pölten in der Tipico Bundesliga seine Führung in der klubinternen Torschützenliste aus.

- Philipp Netzer kam zu seinem 1. Spiel in der Tipico Bundesliga seit 3. August 2019. Er und sein Innenverteidiger-Kollege Philipp Schmiedl spielten sich den Ball 23-mal zu –Höchstwert in diesem Spiel.

- Schmiedl hatte in diesem Spiel der Tipico Bundesliga diverse Höchstwerte: 92 Ballaktionen, 79 Pässe und 11 eroberte Bälle.

 

RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien   (3:1)

- Marc Andre Schmerböck erzielte seine letzten 4 Tore in der Tipico Bundesliga allesamt in Heimspielen.

- Christopher Wernitznig erzielte sein 35. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals seit dem 27. April 2013 in einem Spiel der Tipico Bundesliga per Kopf.

- Michael Liendl lieferte seinen 17. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab. So viele Assists lieferte innerhalb einer BL-Saison zuletzt Florian Kainz für den SK Rapid Wien in der Saison 2015/16 ab – auch damals 17 Assists.

- Shon Weissman erzielte sein 30. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Er traf als 1. Spieler in seiner Premierensaison so häufig und er ist der 1. Torschützenkönig seit Jonatan Soriano 2014/15 mit 30 Saisontoren. Der Spanier traf damals 31-mal.

- Koya Kitagawa erzielte sein 2. Tor in der Tipico Bundesliga – beide in Spielen gegen den RZ Pellets WAC.

 

LASK – FC Red Bull Salzburg   (0:3)

- Dominik Szoboszlai erzielte sein 12. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf zum 3. Mal per Elfmeter.

- Dominik Szoboszlai sammelte in dieser Saison in der Meistergruppe 14 Scorerpunkte (7 Tore, 7 Assists) – so viele wie kein anderer Spieler.

- André Ramalho erzielte sein 6. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Der Brasilianer erzielte erstmals so viele Tore innerhalb einer BL-Saison.

- Marko Raguz bestritt 24 Zweikämpfe bei 37 Ballaktionen. So viele Zweikämpfe bei nur 37 Ballaktionen hatte in dieser Saison der Tipico Bundesliga zuletzt Stefan Maierhofer von der WSG Swarovski Tirol am 19. Spieltag.

- Der FC Red Bull Salzburg erzielte in dieser Saison 110 Tore und stellte damit den eigenen Rekord in der Tipico Bundesliga aus der Saison 2013/14 ein.

 

SK Puntigamer Sturm Graz – TSV Prolactal Hartberg   (1:4)

- Jakob Jantscher erzielte sein 5. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga – alle 5 in Heimspielen.

- Dario Tadic erzielte 17 Tore in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Er hält nun bei 24 Treffern für den TSV Prolactal Hartberg und ist der Rekordtorschütze der Steirer.

- Tobias Kainz lieferte 2 Assists ab. 2 Assists in einem Spiel der Tipico Bundesliga lieferte Kainz zuvor nur am 3. März 2019 gegen den FK Austria Wien ab.

- Tobias Kainz lieferte 18 Assists in der Tipico Bundesliga ab. 8 dieser 18 Assists für den TSV Prolactal Hartberg. 6 dieser 18 Assists lieferte er gegen den SK Puntigamer Sturm Graz ab.

- Der TSV Prolactal Hartberg erzielte 4 Tore gegen den SK Puntigamer Sturm Graz – als erstes Team aus der Steiermark in einem Spiel der Tipico Bundesliga seit dem Grazer AK am 27. Februar 2005. Der GAK gewann damals mit 4:0.

 

Vorschau auf das Europa League-Play-off-Halbfinale der Tipico Bundesliga

FK Austria Wien – CASHPOINT SCR Altach

Mittwoch, 08.07.2020, 20:30 Uhr, Generali-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Harald Lechner

- Der CASHPOINT SCR Altach gewann 13-mal in der Tipico Bundesliga gegen den FK Austria Wien – so häufig wie gegen kein anderes BL-Team.

- In den 2 direkten Duellen in der Qualifikationsgruppe ging stets das Gästeteam als Sieger vom Platz – der CASHPOINT SCR Altach mit 2:0 in der Generali-Arena.

- Der CASHPOINT SCR Altach gewann seit der Wiedererföffnung der Generali-Arena 2 der 3 Auswärtsspiele beim FK Austria Wien. Die Ausnahme war das 0:2 am 22. September 2019.

- In K.O.-Duellen trafen der CASHPOINT SCR Altach und FK Austria Wien bisher 2-mal aufeinander – beide Male im Uniqa-ÖFB-Cup. Es gab 2 Siege des Heimteams – Altach mit 4:3 im Elfmeterschießen (August 1998) und die Austria mit 2:1 (November 2015).

- Der FK Austria Wien gewann 6 der letzten 7 Spiele (eine Niederlage) in der Tipico Bundesliga. Damit feierte die Austria in diesen 7 Spielen so viele Siege wie in den ersten 25 Spielen dieser Saison der Tipico Bundesliga.

Artikel teilen: