Rückblick auf die 7. Runde der Tipico Bundesliga

9. November 2020 in tipico Bundesliga

CASHPOINT SCR Altach – FK Austria Wien   (0:0)

- Daniel Maderner und Markus Suttner waren an je 6 Schüssen direkt beteiligt (je 3 Schüsse, 3 Vorlagen) – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

- Benedikt Pichler führte 27 Zweikämpfe – Höchstwert beim FK Auastria Wien in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Jan Zwischenbrugger spielte 70 Pässe – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga. 55 dieser 70 Pässe kamen zum Mitspieler – ebenfalls Höchstwert.

- Stephan Zwierschitz eroberte 9-mal den Ball - Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach punktete in dieser Saison der Tipico Bundesliga immer, wenn die Vorarlberger zur Halbzeitpause nicht in Rückstand lagen. Bei Pausenrückstand wurde danach immer verloren.

 

SV Guntamatic Ried – TSV Prolactal Hartberg   (2:0)

- Stefan Nutz erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga für die SV Guntamatic Ried – alle 3 in Heimspielen. 2 dieser 3 Tore erzielte er per Kopf.

- Seth Paintsil erzielte sein 1. Tor in der Tipico Bundesliga für die SV Guntamatic Ried. Erstmals überhaupt gelangen ihm in einem BL-Spiel Tor und Assist.

- Lukas Ried gab 6 Schüsse ab, obwohl er erst in der 54. Minute eingewechselt wurde - Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

- Sadam Sulley führte 17 Luftzweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga. Über die gesamte Saison führte er bislang alle 90 Minuten 17 Luftzweikämpfe – Höchstwert aller Spieler.

- Michael Lercher eroberte 11-mal den Ball - Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

 

spusu SKN St. Pölten – WSG Swarovski Tirol   (0:1)

- Florian Rieder traf in seinem 39. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seinem 50. Schuss erstmals.

- Fabian Koch lieferte seinen 2. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab. Damit fehlt ihm nur noch ein Assist auf seinen Saison-Höchstwert (2014/15 und 2018/19 jeweils 3).

- Manuel Maranda spielte 95 Pässe – erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.

- David Gugganig hatte 6 klärende Aktionen – Höchstwert in diesem Spiel der Tipico Bundesliga.

- Die WSG Swarovski Tirol gewann erstmals ein Spiel der Tipico Bundesliga trotz Platzverweis (2 Remis, 3 Niederlagen).

 

LASK – FC Flyeralarm Admira   (4:0)

- Gernot Trauner erzielte sein 10. Tor in der Tipico Bundesliga für den LASK – alle nach Standards: 8-mal nach Ecke, 2-mal nach Freistoß.

- Peter Michorl bereitete 8 dieser 10 Tore in der Tipico Bundesliga von Trauner für den LASK vor.

- Johannes Eggestein war in seinen 3 Spielen in der Tipico Bundesliga an 4 Toren direkt beteiligt (2 Tore, 2 Assists).

- Reinhold Ranftl war zum 4. Mal in einem Spiel der Tipico Bundesliga an 2 Toren direkt beteiligt, erstmals gelangen ihm dabei Tor und Assist.

- Andreas Leitner spielte die meisten Pässe beim FC Flyeralarm Admira. 28 seiner 34 Pässe spielte er in die gegnerische Hälfte.

 

SK Rapid Wien – FC Red Bull Salzburg   (1:1)

- Sekou Koita erzielte sein 7. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga - Höchstwert. Er traf erstmals vor der Halbzeitpause.

- Dominik Szoboszlai ist mit 5 Assists der Top-Vorlagengeber in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Christoph Knasmüllner erzielte sein 2. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga – beide in Heimspielen.

- Ercan Kara lieferte seinen 4. Assist in der Tipico Bundesliga ab. 2 dieser 4 Assists gab er gegen den FC Red Bull Salzburg ab.

- Szoboszlai bereitete mehr als die Hälfte der Schüsse des FC Red Bull Salzburg direkt vor (6 von 11).

 

RZ Pellets WAC – SK Puntigamer Sturm Graz

Das ursprünglich für Sonntag, 14.30 Uhr angesetzte Meisterschaftsspiel der Tipico Bundesliga zwischen dem RZ Pellets WAC und dem SK Puntigamer Sturm Graz wird verschoben. Grund dafür sind weitere Corona-Fälle beim RZ Pellets WAC, die in einer weiteren Testung nach dem Europa League-Spiel der Kärntner aufgetaucht sind.

Der WAC verfügt damit nicht mehr über die Mindestanzahl von 16 gesunden Spielern (14 Feldspieler + 2 Tormänner). Das Spiel wird verschoben und aufgrund des dichten Terminplans in den kommenden Wochen voraussichtlich erst im Jahr 2021 nachgetragen. Der neue Termin wird zeitgerecht bekanntgegeben.

Artikel teilen: