Vorschau auf die 6. Runde der Tipico Bundesliga

29. October 2020 in tipico Bundesliga

TSV Prolactal Hartberg – FK Austria Wien

Samstag, 31.10.2020, 17:00 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der TSV Prolactal Hartberg setzte sich im Europa-League-Playoff der Vorsaison gegen den FK Austria Wien durch (3:2-Auswärtssieg und 0:0 in der Profertil Arena).

- Der TSV Prolactal Hartberg blieb beim 0:0 am 15. Juli 2020 erstmals in einem Duell in der Tipico Bundesliga gegen den FK Austria Wien ohne Gegentor.

- Der FK Austria Wien ist auswärts beim TSV Prolactal Hartberg in der Tipico Bundesliga ungeschlagen (ein Sieg, 2 Remis).

- Der FK Austria Wien verlor im Kalenderjahr 2020 nur ein Auswärtsspiel in der Tipico Bundesliga – sonst nur der FC Red Bull Salzburg.

- Christian Klem steht vor seinem 250. Spiel in der Tipico Bundesliga. 37 seiner bisherigen 249. BL-Spiele absolvierte er für den TSV Prolactal Hartberg.

 

spusu SKN St. Pölten – SV Guntamatic Ried

Samstag, 31.10.2020, 17:00 Uhr, NV Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der spusu SKN St. Pölten ist gegen die SV Guntamatic Ried in der Tipico Bundesliga seit 3 Duellen ungeschlagen (2 Siege, ein Remis). Länger unbesiegt blieb der SKN nur gegen die WSG Swarovski Tirol und Austria Wien (je 4) – beide Serien sind noch am Laufen.

- Der spusu SKN St. Pölten traf in jedem der 4 Duelle in der Tipico Budesliga gegen die SV Guntamatic Ried und erzielte dabei insgesamt 6 Tore.

- Die SV Guntamatic Ried erzielte 83% der Treffer nach Standardsituationen (5 von 6) – der höchste Anteil eines Teams in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Der aktuelle SV Guntamatic Ried-Trainer Gerald Baumgartner trainierte 2013/14 den spusu SKN St. Pölten (ab dem 9. Spieltag der 2. Liga) und führte den SKN in das Uniqa-ÖFB-Cupfinale (2:4-Niederlage gegen den FC Red Bull Salzburg).

- Thomas Reifeltshammer erzielte in der Tipico Bundesliga die letzten beiden Tore der SV Guntamatic Ried gegen den spusu SKN St. Pölten – beide per Kopf.

 

FC Red Bull Salzburg – WSG Swarovski Tirol

Samstag, 31.10.2020, 17:00 Uhr, Red Bull Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der FC Red Bull Salzburg traf 2019/20 gegen die WSG Swarovski Tirol im Schnitt 5-mal pro Spiel. Nur gegen den SC Wiener Neustadt 2013/14 war Salzburgs Torschnitt in einer Spielzeit der Tipico Bundesliga höher (5,75).

- Die WSG Swarovski Tirol erzielte in der Tipico Bundesliga beide Treffer gegen den FC Red Bull Salzburg nach Standardsituationen – je ein Mal nach Freistoß und Eckball.

- Der FC Red Bull Salzburg gewann die ersten 5 BL-Spiele – wie bereits in den beiden vorangegangenen Spielzeiten in der Tipico Bundesliga.

- Der FC Red Bull Salzburg erzielte 19 Tore in den ersten 5 Spielen – nur 2014/15 (24 Tore) und 2019/20 (22 Treffer) traf mit Salzburg ein Team seit Gründung der Tipico Bundesliga häufiger.

Der FC Red Bull Salzburg traf in den vergangenen 23 Heimspielen stets doppelt oder häufiger (91-mal) – Rekord in der Tipico Bundesliga.

 

SK Rapid Wien – CASHPOINT SCR Altach

Sonntag, 01.11.2020, 14:30 Uhr, Allianz Stadion (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der SK Rapid Wien traf gegen den CASHPOINT SCR Altach 7 Spiele in Folge und erzielte dabei 15 Tore – erstmals in der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach traf beim SK Rapid Wien in 5 Auswärtsspielen in Folge – erstmals in der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach gewann in der Tipico Bundesliga 11-mal gegen den SK Rapid Wien – nur gegen den FK Austria Wien (13-mal) häufiger.

- Der SK Rapid Wien ist nach 5 Runden weiterhin ungeschlagen und holte 13 der 15 möglichen Punkte – erstmals seit 2015/16.

- Der SK Rapid Wien gewann im Kalenderjahr 2020 in der Tipico Bundesliga 7 Heimspiele – nur der FC Red Bull Salzburg im Vergleichszeitraum ebenso viele.

 

FC Flyeralarm Admira – RZ Pellets WAC

Sonntag, 01.11.2020, 14:30 Uhr, BSFZ-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der RZ Pellets WAC blieb insgesamt in 3 Saisonen in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira ungeschlagen – Rekord für die Kärntner. In den vergangenen 2 Saisonen blieb der WAC ungeschlagen.

- Der FC Flyeralarm Admira gewann in der Tipico Bundesliga gegen den RZ Pellets WAC 10 Spiele – seit dem Aufstieg der Kärntner nur gegen den SV Mattersburg (12) mehr.

- Der RZ Pellets WAC traf in den vergangenen 3 Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira doppelt oder häufiger (7 Tore insgesamt) – erstmals in der Tipico Bundesliga.

- Der RZ Pellets WAC spielte beim FC Flyeralarm Admira 2 Auswärtsspiele in Folge zu null – erstmals. 3 Auswärtsspiele in Folge ohne Gegentor gelangen dem WAC gegen kein Team in der Tipico Bundesliga.

- Der FC Flyeralarm Admira verwertete 23% der Torchancen – die beste Quote aller Teams in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

 

SK Puntigamer Sturm Graz LASK

Sonntag, 01.11.2020, 17:00 Uhr, Merkur Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der LASK ist in der Tipico Bundesliga seit 5 Spielen gegen den SK Puntigamer Sturm Graz ungeschlagen (4 Siege, ein Remis) – wie sonst nur von Februar 1977 bis Februar 1978.

- Der LASK gewann gegen den SK Puntigamer Sturm Graz 2 Spiele in Folge. 3 Siege über Sturm en suite feierte der LASK zuletzt von Oktober 1987 bis August 1988, mehr als 3 nie.

- Der SK Puntigamer Sturm Graz startete mit 5 ungeschlagenen Spielen in die Saison (2 Siege, 3 Remis). Das war Sturm zuletzt 2017/18 unter Franco Foda gelungen (5 Siege).

- Der SK Puntigamer Sturm Graz spielte in den ersten 5 Runden 3-mal zu null – Bestwert. Die Steirer kassierten in diesen 5 Spielen nur 2 Gegentore – ebenso Bestwert in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Der SK Puntigamer Sturm Graz blieb in den ersten 5 Runden ohne Gegentor in Hälfte 1 – als einziges Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

Artikel teilen: