Vorschau auf die 20. Runde der Tipico Bundesliga

4. March 2021 in tipico Bundesliga

CASHPOINT SCR Altach – LASK

Samstag, 06.03.2021, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der LASK gewann in der Tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach 4 Spiele in Folge – erstmals. Mehr Siege in Folge feierte der LASK zuletzt gegen den FC Flyeralarm Admira (8).

- Der LASK feierte gegen den CASHPOINT SCR Altach 3 zu-null-Siege in Folge – wie sonst nur 2007/08. 4 zu-null-Siege in Folge gelangen dem LASK zuletzt 1997/98 gegen den SC Austria Lustenau.

- Der LASK ist in der Tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach seit 11 Spielen ungeschlagen (8 Siege, 3 Remis). Der Rekord der Linzer Athletiker liegt bei 12 Begegnungen gegen den SK Vorwärts Steyr bis Mai 1999 (9 Siege, 3 Remis).

- Der CASHPOINT SCR Altach gewann in Runde 19 beim Comeback von Trainer Damir Canadi auswärts mit 1:0. Damit gewann Canadi – mit Unterbechung – 4 BL-Spiele mit Altach in Folge, womit er seinen eigenen Klubrekord aus Juli/August 2016 einstellte.

- Johannes Eggestein erzielte 8 Tore in der Tipico Bundesliga. Im Hinspiel (3:0) schnürte er seinen 1. und bislang einzigen Doppelpack in der Tipico Bundesliga.

 

TSV Prolactal Hartberg – FC Flyeralarm Admira

Samstag, 06.03.2021, 17:00 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der TSV Prolactal Hartberg gewann in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira 5 Spiele – so viele wie gegen kein anderes BL-Team.

- Der TSV Prolactal Hartberg traf in der Tipico Bundesliga gegen den C Flyeralarm Admira 6 BL-Spiele in Folge (insgesamt 15 Tore) und blieb nur im 1. BL-Duell ohne Treffer (0:1 am 5. August 2018).

- Der TSV Prolactal Hartberg ist seit 4 BL-Spielen ungeschlagen (3 Siege, 1 Remis) – erstmals in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Der FC Flyeralarm Admira erzielte 35% der Tore nach Standardsituationen – nur der TSV Prolactal Hartberg (40%) mit einem höheren Anteil in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Dario Tadic traf in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira 4 Spiele in Folge (6 Tore) – sein persönlicher Rekord.

 

WSG Swarovski Tirol – SK Puntigamer Sturm Graz

Samstag, 06.03.2021, 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann in der Tipico Bundesliga gegen die WSG Swarovski Tirol alle 3 Spiele. Die Tiroler warten sonst nur gegen den FC Red Bull Salzburg und die SV Guntamatic Ried auf den ersten BL-Punktgewinn.

- Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann das einzige BL-Auswärtsspiel bei der WSG Swarovski Tirol mit 5:1. Mehr Tore erzielte kein Gast in einem Auswärtsspiel bei der WSG in der Tipico Bundesliga.

- Der SK Puntigamer Sturm Graz holte in dieser Saison der Tipico Bundesliga aus den ersten 19 Spielen 34 Punkte – um 6 Punkte mehr als in der Vorsaison.

- Die WSG Swarovski Tirol erzielte 7 Tore in der Anfangsviertelstunde – so viele wie kein anderes Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Nikolai Baden Frederiksen erzielte im Frühjahr in der Tipico Bundesliga 5 Tore – nur Patson Daka (9) mehr. Bei 2 dieser 5 Tore leistete Kelvin Yeboah die direkte Vorarbeit.

 

Red Bull Salzburgspusu SKN St. Pölten

Sonntag, 07.03.2021, 14:30 Uhr, Red Bull Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der FC Red Bull Salzburg ist in der Tipico Bundesliga gegen den spusu SKN St. Pölten ungeschlagen (13 Siege, 2 Remis) – wie sonst nur der LASK (9 Siege, 3 Remis).

- Der FC Red Bull Salzburg erzielte 57 Tore in der Tipico Bundesliga in Spielen gegen den spusu SKN St. Pölten – so viele wie kein anderes Team.

- Der FC Red Bull Salzburg erzielte 59 Tore in den ersten 19 Spielen dieser Saison der Tipico Bundesliga. Mehr Tore in den ersten 19 Spielen einer BL-Saison erzielten nur Salzburg selbst in der Vorsaison (68 Tore) sowie 1985/86 der SK Rapid Wien (62) und FK Austria Wien (61).

- Der spusu SKN St. Pölten holte aus den ersten 19 Spielen 20 Punkte – nur 2018/19 waren es mehr (30). Der SKN erzielte dabei 29 Tore – erstmals so viele zu diesem Zeitpunkt einer Saison der Tipico Bundesliga.

- Der spusu SKN St. Pölten benötigte in dieser Saison der Tipico Bundesliga 6,7 Schüsse für ein Tor – nur der FC Red Bull Salzburg (6,0) weniger.

 

SV Guntamatic Ried – RZ Pellets WAC

Sonntag, 07.03.2021, 14:30 Uhr, josko ARENA (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Die SV Guntamatic Ried absolvierte in der Tipico Bundesliga 10 Heimspiele gegen den RZ Pellets WAC, nur einmal reichte ein Treffer nicht zu einem Punktgewinn der Innviertler (1:3 am 14. Dezember 2013).

- Der RZ Pellets WAC ist in der Tipico Bundesliga gegen die SV Guntamatic Ried seit 6 Spielen ungeschlagen (4 Siege, 2 Remis) – erstmals so lange. Länger unbesiegt blieb der WAC nur in seinen ersten 7 BL-Spielen gegen den SK Rapid Wien.

- Der RZ Pellets WAC traf in den vergangenen 6 Spielen in der Tipico Bundesliga gegen die SV Guntamatic Ried immer – erstmals so lange.

- Der RZ Pellets WAC gewann 6 der ersten 9 Auswärtsspiele – erstmals so viele zu diesem Zeitpunkt einer Saison der Tipico Bundesliga.

- Manuel Kerhe von der SV Guntamatic Ried absolvierte seine ersten 101 Spiele in der Tipico Bundesliga für den RZ Pellets WAC (12 Tore). Er kam auch am 29. Juli 2012 beim 2:0 der Wolfsberger in Ried – ihrem ersten BL-Sieg – zum Einsatz.

 

FK Austria Wien – SK Rapid Wien

Sonntag, 07.03.2021, 17:00 Uhr, Generali-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

- Der FK Austria Wien gewann am 16. Dezember 2018 sein Heimspiel gegen den SK Rapid Wien mit 6:1. Das war der einzige Heimsieg in den vergangenen 13 Begegnungen in der Tipico Bundesliga dieser beiden Teams.

- Der SK Rapid Wien verlor in der Tipico Bundesliga nur eines der vergangenen 8 Auswärtsspiele beim FK Austria Wien (6 Siege, ein Remis).

- Der SK Rapid Wien traf in den vergangenen 13 BL-Auswärtsspielen beim FK Austria Austria – erstmals. Das gelang in der Tipico Bundesliga zuvor nur dem SK Puntigamer Sturm Graz von 1977 bis 1985 – keinem Team länger.

- Der FK Austria Wien feierte 4 Siege im Frühjahr 2021 – doppelt so viele wie im gesamten Herbst 2020. Im Frühjahr erzielte die Austria in der Tipico Bundesliga in 7 Spielen 15 Tore – bereits um 3 mehr als im Herbst in 12 Spielen.

- Der SK Rapid Wien holte 40 Punkte aus den ersten 19 Spielen – erstmals so viele seit 2009/10. Der SK Rapid Wien gewann 12 ersten 19 Spiele – nie mehr in der 3-Punkte-Ära (seit 1995/96).

Artikel teilen: