Erfolgreicher Rapid-Tag im Wiener Prater

2. August 2022 in ADMIRAL Bundesliga

Die Rapid-Fahnen wehten an den Achterbahnen und zahlreiche Besucherinnen und Besucher kamen im Rapid-Outfit und färbten den Wiener Prater für einen Nachmittag Grün-Weiß. Der Grund dafür war eine ganz besondere Veranstaltung: Der SK Rapid lud gemeinsam mit dem Wiener Praterverband erstmals zum „Rapid-Tag“ in den Wiener Prater! Beim beliebten Blumenrad am Calafatiplatz befand sich der Hauptstandort der Hütteldorfer, an dem neben einer Torschusswand auch der SK Rapid Fanartikelanhänger aufgebaut war. Dort konnten sich die jüngsten Mitglieder des SK Rapid – die Greenies – Gutscheine für ermäßigte Fahrten bei diversen Betrieben im Wiener Prater abholen und gleichzeitig anhand eines Sammelpasses, der durch das Erleben der Prater-Attraktionen vervollständigt werden konnte, ein SK Rapid Mannschaftsposter sichern. Die teilnehmenden Betriebe waren zudem mit Rapid-Fahnen ausgestattet und präsentierten sich so im passenden Gewand.

Das Highlight des Nachmittags stellte schlussendlich nicht nur ein Besuch von Präsident Martin Bruckner, sondern die Autogrammstunde mit Rene Kriwak und Thorsten Schick, dar. Dabei blieb genügend Zeit für Foto- und Autogrammwünsche und auch die ein oder andere Frage konnte direkt von den Rapidlern beantwortet werden.

Der SK Rapid bedankt sich bei allen Greenies und interessierten Rapid-Fans, die den Rapid-Tag im Prater zu einem vollen Erfolg gemacht haben! An dieser Stelle auch ein Dankeschön an Paul Österreicher, der die Idee zu diesem Event hatte sowie Stefan Sittler-Koidl, Präsident des Wiener Praterverbandes, für die reibungslose Zusammenarbeit!

Impressionen vom „Rapid-Tag“ im Wiener Prater sind am Freitag, 5. August, um 19:15 Uhr in der RAPIDVIERTELSTUNDE auf W24 zu sehen.

Grün-weißer Tagesausklang beim Stammtisch in der „Luftburg“

Um den Tag in würdiger Manier ausklingen zu lassen durfte auch ein SK Rapid Stammtisch in der „Luftburg“ – Kolarik im Prater nicht fehlen. Neben Präsident Martin Bruckner und den beiden Geschäftsführern Zoran Barisic und Christoph Peschek waren auch die beiden Neuzugänge Nicolas Kühn und Martin Koscelnik im zweiten Wiener Gemeindebezirk mit dabei. Die Rapid-Fans konnten so im gemütlichen Rahmen ihre Fragen an die Rapid-Vertreter stellen, ein spannendes Rapid-Quiz lösen und sich Fotos und Autogramme sichern. Der SK Rapid bedankt sich auch an dieser Stelle bei allen Rapidlerinnen und Rapidlern für ihren Besuch!

Artikel teilen: