„Du bist Rapid“ – neue Out-of-Home-Kampagne des SK Rapid rückt Mitglieder in den Mittelpunkt

5. Februar 2021 in ADMIRAL Bundesliga

Gemeinsam Fußball-Schauen ist derzeit leider nicht möglich, doch symbolisch rückt die Rapid-Familie auf dem Sofa zusammen und feuert ihren Verein an. Jung und alt, Frauen und Männer: Im Rahmen ihrer neuen Kampagne zeigen die Hütteldorfer, dass jede/r einzelne zählt.

Der SK Rapid ist bekanntlich mehr als ein Fußballverein. Er ist für viele eine Leidenschaft, ein Herzensanliegen, für manche sogar Religion. Vor allem aber ist er – und da sind sich die RapidlerInnen einig – eine Gemeinschaft, die zusammenhält und die vielseitig und unterschiedlich ist. Denn jede/r kann RapidlerIn sein. Wichtig ist das „Wir“ als Konglomerat aus vielen Einzelnen, die der Verein nun in den Mittelpunkt seiner neuen Out-of-Home-Kampagne rückt.

Unter dem Titel „Du bist Rapid“ richtet sie sich an alle RapidlerInnen, die derzeit zwar nicht im Stadion live dabei sein dürfen, aber symbolisch auf dem Sofa vor dem Fernseher zusammenrücken und ihre Mannschaft anfeuern. Jede/r einzelne zählt, jede/r ist wichtig, jede/r ist ein Teil des SK Rapid. In den vergangenen Monaten wurde dies umso deutlicher, denn durch den Zusammenhalt und das Miteinander der Rapid-Gemeinschaft konnten die bisherigen Herausforderungen gut bewältigt werden.

„Wir sind unglaublich dankbar und glücklich über die enorm große Unterstützung der Rapid-Gemeinschaft. Fans und Partner haben in den letzten Wochen und Monaten entschieden dazu beigetragen, dass wir bisher wirtschaftliche Stabilität in stürmischen Zeiten sicherstellen konnten. Es sind zwar noch viele Hürden zu meistern, doch unser legendärer Zusammenhalt macht uns sicher, dass wir die kommenden Herausforderungen mit vereinten Kräften bewältigen werden!“, so SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek. „Rapid begeistert unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft. Menschliche Vielfalt ist der Motor unseres Erfolgs und wir sind stolz darauf, dass unsere Rapid-Familie stetig wächst. Die Wahrung unserer Eigenständigkeit ist unser höchstes Gut und daher ist die in den letzten Jahren erheblich gesteigerte Anzahl an Vereinsmitgliedern ein enorm wertvoller Bestandteil unseres Fundaments. Mit der neuen Plakatkampagne wollen wir zeigen, dass der SK Rapid sehr vielfältig ist und dies eine unserer großen Stärken ist. Daher würden wir uns freuen, wenn noch mehr Rapid-Fans gerade jetzt Farbe bekennen und Mitglied des SK Rapid werden, denn sie alle sind Rapid!“

Teil der Kampagne ist auch Kabarettist, Schauspieler, Buchautor, Kolumnist und Moderator Florian Scheuba: „Der im Moment weit verbreiteten Fehlinterpretation von ‚Social Distancing‘ als Rechtfertigung für asoziales Verhalten, gilt es, etwas entgegenzuhalten. Nämlich Zusammenhalt. Gemeinsam zu wem halten. Rapid ist mehr als ein Klub. Rapid ist eine Gemeinschaft.“

Die Plakatkampagne ist seit 29. Jänner und bis 12. Februar an insgesamt 275 Plakatstellen Wien, Niederösterreich und im Burgenland zu sehen.

Mehr Infos unter SK Rapid Onlineshop - Mitgliedschaft (rapidshop.at)

Artikel teilen: