DIE SCHARFSCHÜTZEN

14. Juni 2018 in tipico Bundesliga

Die 10er-Liga-Ära brachte eine ganze Litanei an Kanonieren mit permanent scharf gestellten Visieren hervor. Die erfolgreichsten sechs Ballermänner der jüngsten 25 Jahre brachten es auf jeweils 100 oder mehr Treffer. Am öftesten krachen ließ es in diesem Zeit-raum Christian Mayrleb. Für die Admira, Innsbruck, die Austria, Pasching, Salzburg und den LASK traf Mayrleb insgesamt 186-Mal ins Schwarze. Dahinter folgen in der ewigen Bestenliste die Kapazunder Ivica Vastic (163), Mario Haas (145), Jonatan Soriano (120), Roman Wallner (112) und Edie Glieder (103). Der König unter den Torschützenkönigen ist übrigens Jonatan Soriano. Er krallte sich die Torjägerkanone im 10er-Liga-Zeitalter dreimal. Alex Zickler, Roli Linz
und Ivo Vastic je zweimal.