Vorschau auf die 5. Runde der Tipico Bundesliga

23. August 2018 in tipico Bundesliga

CASHPOINT SCR Altach – FC Red Bull Salzburg

Samstag, 25.08.2018, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live by Sky), Schiedsrichter Walter Altmann, MBA

- Der FC Red Bull Salzburg gewann gegen den CASHPOINT SCR Altach die vergangenen 7 Spiele in der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach kassierte stets das 0:1 – als einziges Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Der FC Red Bull Salzburg erzielte stets das 1:0. Salzburg erzielte gegen Altach 7 Spiele in Folge das 1:0 und gewann danach immer.

- Der FC Red Bull Salzburg erzielte seit der Saison 2005/06 in der Tipico Bundesliga 999 Tore. Der nächste Treffer wäre also das 1.000 Tor der Salzburger seit 2005/06.

- Beim CASHPOINT SCR Altach wurden in dieser Saison der Tipico Bundesliga 2 Tore durch Joker erzielt – nur beim SKN St. Pölten (3) mehr.

- Takumi Minamino steht vor seinem 100. Spiel in der Tipico Bundesliga. Er gewann 67 seiner 99 bisherigen Spiele in Österreichs höchster Spielklasse.

 

RZ Pellets WAC – SK Puntigamer Sturm Graz

Samstag, 25.08.2018, 17:00 Uhr, Lavanttal-Arena (live by Sky), Schiedsrichter Christopher Jäger

- Der RZ Pellets WAC gewann gegen den SK Puntigamer Sturm Graz die vergangenen beiden Spiele in der Tipico Bundesliga. 3 Siege in Folge gab es noch nie.

- Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann in der Tipico Bundesliga 13 Spiele gegen den RZ Pellets WAC – kein anderes Team war in der höchsten Spielklasse so häufig gegen die Kärntner erfolgreich.

- Der RZ Pellets WAC feierte 4 der 5 Heimsiege gegen den SK Puntigamer Sturm Graz in der Tipico Bundesliga mit einem Tor Differenz.

- Der RZ Pellets WAC blieb in den vergangenen 3 Spielen in der Tipico Bundesliga ohne Gegentor. 4 Spiele in Folge ohne Gegentor gab es für die Wolfsberger noch nie.

- Michael Liendl erzielte 5 seiner 38 Tore in der Tipico Bundesliga gegen den SK Puntigamer Sturm Graz – persönlicher Höchstwert.

 

SKN St. Pölten – FK Austria Wien

Samstag, 25.08.2018, 17:00 Uhr, NV Arena (live by Sky), Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca

- Der SKN St. Pölten holte in der Tipico Bundesliga 12 Punkte gegen den FK Austria Wien. Gegen kein anderes Team holten die Niederösterreicher so viele Punkte.

- 9 der 12 Punkte holte der SKN St. Pölten vor eigenem Publikum. 3 Siege feierten die St. Pöltner gegen den FK Austria Wien zu Hause – klubinterner Höchstwert.

- Der FK Austria Wien ließ in dieser Saison der Tipico Bundesliga in 4 Runden 10 Schüsse auf das eigene Tor zu – nur der FC Red Bull Salzburg (9) weniger.

- Der SKN St. Pölten erzielte in dieser Saison der Tipico Bundesliga in der Schlussviertelstunde bereits 4 Treffer – Höchstwert.

- Alexander Grünwald war in dieser Saison der Tipico Bundesliga an 4 der 6 Tore des FK Austria Wien direkt beteiligt.

 

FC Flyeralarm Admira – SV Mattersburg

Sonntag, 26.08.2018, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live by Sky), Schiedsrichter Gerhard Grobelnik

- Der FC Flyeralarm Admira gewann seit dem Wiederaufstieg des SV Mattersburg in die Tipico Bundesliga 7 Spiele gegen die Burgenländer – nur der FK Austria Wien und der FC Red Bull Salzburg (je 8) mehr.

- Unter Ernst Baumeister hat der FC Flyeralarm Admira seit dem Wiederaufstieg des SV Mattersburg kein Heimspiel gegen die Burgenländer verloren (2 Siege, 2 Remis).

- Der SV Mattersburg hatte in dieser Saison der Tipico Bundesliga 11 Großchancen – geteilter Höchstwert mit dem FK Austria Wien.

- Der SV Mattersburg gewann in dieser Saison der Tipico Bundesliga 55% der geführten Zweikämpfe. Das schaffte sonst nur der FC Flyeralarm Admira.

- Klaus Schmidt feiert sein Debüt als Trainer des SV Mattersburg. Sein Debüt als Trainer des CASHPOINT SCR Altach konnte Schmidt gewinnen (3-0 vs. FAK).

 

SK Rapid Wien – FC Wacker Innsbruck

Sonntag, 26.08.2018, 17:00 Uhr, Allianz Stadion (live by Sky), Schiedsrichter Robert Schörgenhofer

- Der SK Rapid Wien ist in der Tipico Bundesliga seit 11 Spielen gegen den jeweiligen Aufsteiger ungeschlagen. 9 dieser 11 Spiele wurden gewonnen.

- Der SK Rapid Wien ist gegen den FC Wacker Innsbruck in der Tipico Bundesliga seit 9 Spielen ungeschlagen. 7 dieser 9 Spiele wurden gewonnen.

- Der SK Rapid Wien gewann in der Tipico Bundesliga die vergangenen 5 Heimspiele gegen den FC Wacker Innsbruck – noch nie mehr.

- Den letzten Auswärtssieg in der Tipico Bundesliga beim SK Rapid Wien feierte der FC Wacker Innsbruck im April 2002, damals hießen die Trainer Lothar Matthäus und Joachim Löw.

- Christoph Knasmüllner war an 4 der 5 Tore des SK Rapid Wien in dieser Saison der Tipico Bundesliga direkt beteiligt. Alle Torbeteiligungen waren Torvorlagen.

 

TSV Prolactal Hartberg – LASK

Sonntag, 26.08.2018, 17:00 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live by Sky), Schiedsrichter Julian Weinberger

- Der TSV Prolactal Hartberg ist seit 4 Pflichtspielen gegen den LASK ungeschlagen.

- Allerdings ist der LASK bei Pflichtspielen in Hartberg noch ungeschlagen. Dabei erzielten die Linzer immer mehr als ein Tor (insgesamt 16).

- Bei den 4 Spielen des TSV Prolactal Hartberg in dieser Saison der Tipico Bundesliga wurden insgesamt 124 Schüsse abgegeben – Höchstwert.

- Der LASK erzielte in dieser Saison der Tipico Bundesliga 3 Tore nach Standards – Höchstwert.

- Der ehemalige LASK-Spieler Rajko Rep war in dieser Saison der Tipico Bundesliga an 20 Schüssen direkt beteiligt – nur Michael Liendl und Christoph Knasmüllner an mehr (je 22).

Artikel teilen: