Rückblick auf die 7. Runde der Tipico Bundesliga

16. September 2019 in tipico Bundesliga

FC Red Bull Salzburg – TSV Prolactal Hartberg   (7:2)

- Erling Haaland traf in 7 seiner ersten 9 Spiele – neuer Rekord in der Tipico Bundesliga. Auch die 12 Tore in seinen ersten 9 BL-Spielen stellen einen neuen Rekord dar.

- Haaland war in den 7 Spielen dieser Saison der Tipico Bundesliga an 15 Toren direkt beteiligt – absoluter Höchstwert.

- Patson Daka war in seinen 6 Einsätzen in dieser Saison der Tipico Bundesliga an 5 Toren direkt beteiligt – mehr als in seinen ersten 23 BL-Spielen (4 Tore).

- Jodel Dossou traf in seinem 6. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seinem 6. Schuss erstmals.

- Michael Huber erzielte sein 4. Tor in der Tipico Bundesliga, er traf zum 2. Mal gegen den FC Red Bull Salzburg.

 

SK Puntigamer Sturm Graz – LASK   (0:2)

- Thomas Goiginger erzielte sein 1. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Auch zuvor traf er in Graz - am 28. April 2019 beim 3-2-Sieg des LASK.

- Joao Klauss erzielte sein 5. Tor in der Tipico Bundesliga – 4 dieser 5 Tore erzielte er in Auswärtsspielen.

- James Holland lieferte seinen 4. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – alle 4 in der 2. Hälfte.

- Bekim Balaj führte 27 Zweikämpfe, mehr waren es bei einem Spieler des SK Puntigamer Sturm Graz zuletzt am 6. Mai 2018 gewesen (28, Peter Zulj).

- Balaj und Gernot Trauner führten je 19 Luftzweikämpfe. Dass 2 Spieler in einem Spiel der Tipico Bundesliga so viele Kopfballduelle bestritten, gab es zuletzt am 20. April 2014 beim Spiel SV Grödig-SK Rapid Wien mit Tadej Trdina (23) und Terrence Boyd (19).

 

SV Mattersburg – WSG Swarovski Tirol   (0:2)

- Zlatko Dedic traf zum 4. Mal in dieser Saison der Tipico Bundesliga. In der Vorsaison hielt er nach 7 Spielen bei 2 Toren (damals für den FC Wacker Innsbruck).

- Sebastian Santin erzielte bei seinem 1. Startelfeinsatz in der Tipico Bundesliga sein 1. Tor.

- Die WSG Swarovski Tirol blieb in der Tipico Bundesliga nach Halbzeitführungen bislang ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis). Die WSG lag letzte Saison in der 2. Liga 12-mal zur Pause in Führung und gewann danach immer.

- Dedic war an 11 Schüssen direkt beteiligt – nur Patson Daka in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga an mehr (13, ebenfalls in der 7. Runde).

- Fabian Miesenböck gab in diesem Spiel 6 Schüsse ab – als 1. Spieler des SV Mattersburg in dieser Saison der Tipico Bundesliga so viele.

 

SK Rapid Wien – FC Flyeralarm Admira   (5:0)

- Philipp Schobesberger erzielte 4 Tore in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira – so viele wie sonst nur gegen den FK Austria Wien.

- Mateo Barac erzielte in seinem 15. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seinem 6. Schuss seinen 1. Treffer.

- Maximilian Ullmann erzielte in seinem 7. Spiel in der Tipico Bundesliga für den SK Rapid Wien seinen 1. Treffer für die Hütteldorfer. Für den LASK traf er in 58 Spielen 9-mal.

- Aliou Badji erzielte seinen 8. Treffer in der Tipico Bundesliga. 4 dieser 8 Tore erzielte Badji gegen den FC Flyeralarm Admira.

- Christoph Knasmüllner bereitete beide Treffer von Aliou Badji in dieser Saison der Tipico Bundesliga direkt vor.

 

CASHPOINT SCR Altach – spusu SKN St. Pölten   (6:0)

- Mergim Berisha erzielte als 1. Spieler in dieser Saison der Tipico Bundesliga einen Treffer per direkten Freistoß.

- Emanuel Schreiner erzielte in seinem 194. Spiel in der Tipico Bundesliga seinen 1. Doppelpack.

- Florian Jamnig erzielte seinen 1. Treffer in der Tipico Bundesliga für den CASHPOINT SCR Altach, seinen 2. BL-Treffer insgesamt. Beide Tore erzielte er in Heimspielen, von innerhalb des Strafraums und mit dem rechten Fuß.

- Mergim Berisha war erstmals in der Tipico Bundesliga an 4 Treffern direkt beteiligt (2 Tore, 2 Assists).

- Der CASHPOINT SCR Altach feierte den höchsten Sieg in der Tipico Bundesliga in der Klubhistorie der Vorarlberger.

 

RZ Pellets WAC – FK Austria Wien   (3:0)

- Marcel Ritzmaier erzielte seinen 2. Treffer in der Tipico Bundesliga. Beide Treffer erzielte er im Kalenderjahr 2019

- Romano Schmid bereitete in dieser Saison der Tipico Bundesliga 3 Treffer direkt vor – nur Michael Liendl (6) beim RZ Pellets WAC mehr.

- Shon Weissmann erzielte seinen 8. Treffer in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Jeden dieser 8 Treffer erzielte er von innerhalb des Strafraums, erstmals verwandelte er einen Elfmeter.

- Dogbole Niangbo erzielte seinen 5. Treffer in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Erstmals traf er nach einer Standardsituation und von außerhalb des Strafraums.

- Dominik Fitz bereitete 4 Schüsse direkt vor – nie mehr in einem Spiel der Tipico Bundesliga.

Artikel teilen: